Theorie

Luftsysteme

Die automatischen Systeme der industriellen Prüfung unter Druck schaffen eine Druckschwankung oder Druckdifferenz zwischen dem als dicht betrachteten Bereich und dem Außenbereich des zu prüfenden Körpers. Jedes System kann diesen Test mit verschiedenen Methoden ausführen.


Beide Systeme führen einen Prüfzyklus durch, der auf drei grundlegenden Phasen basiert: 

  • Füllen, um den geprüften Hohlraum unter Druck zu setzen
  • Setzung, um das eingegebene Luftvolumen zu stabilisieren
  • Prüfung, bei der der Druckverlauf analysiert wird, um seine eventuelle Abnahme im Laufe der Zeit zu messen
Im Wesentlichen sind vier Methoden für die Messung vom Typ Δp/Δt bekannt

INFORMATIONEN ANFRAGEN
FÜR IHRE ANWENDUNG


Füllen Sie das Formular aus, wenn Sie Informationen für Ihren Testtyp anfordern möchten.
Wir werden Sie innerhalb von 24 Stunden kontaktieren.

 
Ich habe gelesen und akzeptiert  privacy policy